Sonntag, 30. Juli 2017

PRINT FRIENDLY - Anleitungen papiersparend drucken





Hast Du Dich schon öfter gefragt, wie Du am Besten kostenlose Anleitungen ausdrucken kannst? Gerade Anleitungen auf Blogs haben viel Werbung und Text, die wir ausgedruckt nicht benötigen! Dort besteht meistens nicht die Möglichkeit die Anleitung als PDF runterzuladen. Dieser Tipp funktioniert auch super beim Rezepte ausdrucken! 

Mit wenigen Klicks kannst Du Papier und Druckertinte sparen! Ich zeige Dir im folgenden Video wie es geht!   




Ab jetzt ist papiersparendes Drucken kein Problem mehr!
Hier noch der Link zum Download von Print Friendly.

Falls Du Interesse an der kostenlosen Anleitung vom Schmetterling hast, hier geht's lang!

Ich habe Dir noch eine kleine Aufstellung gemacht von Blogs mit kostenlosen Anleitungen:

Deutsch: 

Englisch:

Falls Du noch einen Blog-Tipp hast, lass es mich wissen. Ich erweitere gerne die Liste!

Bis zum nächsten Mal!

 Michaela 



Sonntag, 23. Juli 2017

Tutorial Sicherheitsaugen einsetzen bei Stofftieren

Sicherheitsaugen werden bei allen möglichen Arten von Kuscheltieren eingesetzt. Das Sicherheitssystem ermöglicht "unlösbare" Verbindungen.
Augen und Nase verleihen den Kuscheltieren ein besonderes Aussehen und Charakter!

Sicherheitsaugen gibt es in viele Farben und Formen. Eine grosse Auswahl findest Du hier.
Die Sicherheitsaugen werden vor allem bei Amigurumis ( eine japanische Strick- oder Häkelkunst, mit der kleine Tierpuppen, Gegenstände oder Lebensmittel etc. bezeichnet werden) verwendet, werden aber auch in der maschinellen Kuscheltierproduktion eingesetzt. Ein Videotutorial wie die Sicherheitsaugen beim Amigurumi eingesetzt werden findest Du gleich hier.

Heute zeige ich Dir wie Du bei Deinem genähten Stofftier Sicherheitsaugen anbringen kannst!

Los geht's!
 
1. Material: Stoff, Vliesline (H200 oder H250), Sicherheitsaugen und -nase, Ahle oder spitze Schere zum Vorstechen.


2. Vliesline nach Herstellerangaben aufbügeln und auskühlen lassen (wird als Verstärkung des Oberstoffs angebracht)
 

 3. Augen-, Nasenplatzierung vorzeichnen und bei der Markierung mit der Ahle / spitzen Schere vorstechen (Achtung: nicht zu gross)
 
  
4. Augen und Nase durch den Stoff stecken und Platzierung von Vorne kontrollieren

  
5. Augen und Nase mit der Verschlussscheibe verschliessen. Drücken bis die Scheibe am Stift des Auges/der Nase einrastet.


 6. Fertigen Augen von hinten, Du kannst jetzt noch nach Belieben Wimpern, Augenbrauen und Mund aufsticken.

  
7. Fertiges Gesicht von vorne!

E-Book Kulio von Kullaloo
Herzlichen Dank an die liebe Julia von Megi Trends für die Fotos!
 

TIPP: Verwenden von kleinen Sicherheitsaugen

Das Andrücken von den Verschlussscheiben von kleineren Sicherheitsaugen kann sehr knifflig sein, da man diese nicht zu gut festhalten kann mit der Montierhilfe geht es leichter!


Montierhilfe / Werkzeug für Sicherheitsaugen- und Nasen bis zu einer Stiftdicke von 4 mm. Dies entspricht der Augengröße bis 14 mm und Nasen bis 15 mm.Mit diesem Werkzeug lassen sich die Sicherheitsscheiben leicht auf die Sicherheitsaugen oder Nasen pressen. Das Auge/ die Nase im Objekt platzieren - auf einer rutschfesten Unterlage mit dem Werkzeug die Scheibe auf den Stift drücken. 

Ich wünsche Dir nun viel Spass beim Selbermachen und freue mich über Dein Feedback zu diesem Tutorial!

Michaela


  

Samstag, 23. Juli 2016

UFO-Challenge ► Schluss mit UnFertigen (Häkel-) Objekten




Wenn Du den Schrank aufmachst, schauen Dich auch die vorwurfsvollen UFO-Augen an? Sie wispern und flüstern….“bring mich zu Ende“…“komm zurück“…“lass mich nicht hier liegen“.

Kennst Du das schlechte Gewissen, wenn Du im Wolleladen stehst, Du über die weichen Knäuel streichst und es Dir sagt: …“Du hast doch noch sooooviel Wolle zu Hause“….“mach erst mal die angefangenen Projekte fertig“…. ÄÄÄÄh und trotzdem muss doch die neue Anleitung aus dem Häkelmagazin ausprobiert werden! Oder!

Dann kommt ab und zu der Punkt, da ist der Wurm drin. Du kommst nicht mehr weiter oder verlierst die Lust. Also ab in den Schrank, in die Kiste oder wo auch immer diese Projekte landen. Bist Du sogar soweit, dass Du gar nicht mehr häkelst obwohl Du gerne würdest??
 
So und jetzt kommt meine Mission, ich will Dir helfen einen Überblick über deine UFOs zu bekommen, Dich von den Unnötigen zu trennen und Dir wieder Lust und Platz für Projekte zu schaffen!

Komm gemeinsam geht’s leichter und macht sogar Spass!

Für den Austausch kannst Du Dich gerne meiner FB-Gruppe anschliessen.

Melde Dich noch heute für die UFO-Challenge an! In 4 Schritten zeige ich Dir wie Du deine UFOs organisierst und eliminierst! Als Zusatz schenke ich Dir hübsche Regenbogen-Printables!

Hier geht’s zur Anmeldung!

Ich freu mich auf Dich!

deine
Michaela von HeArtDeco

Sonntag, 26. Juni 2016

Kleine Häkelmasche

So oft muss es schnell gehen. Ein Kindergeburtstagsfest oder ein Besuch steht an. Ein kleines aber feines Mitbringsel für das Prinzesschen soll es sein.

Beispiele von Haargummi und Haarreifen mit Häkelmasche


Da ist doch so eine kleine Häkelmasche perfekt, Du kannst sie an einem Haargummi oder einem Haarreifen anbringen. Die nähst sie auf eine Mütze oder machst eine hübsche Brosche daraus!

Diese Häkelmasche ist ganz einfach und auch bestimmt anfängertauglich.

Benötigtes Basiswissen: Luftmasche, Kettmasche, feste Masche

Du brauchst dazu:
  • Wollereste
  • Häkelnadel
  • Wollnadel
  • Schere 
 

Ich hoffe Du hattest Spass und zauberst noch ganz viele hübsche Maschen. Über ein Foto deiner Werke freue ich mich sehr.
Du kannst sie mir per Mail oder auf den Messenger von meiner Facebookseite senden.

Alle Liebe und bis bald!
eure 
Michaela von HeArtDeco

 PS: Hier kannst Du ganz bequem Haarreifen Rohlinge bestellen!

Mittwoch, 15. Juni 2016

Schmetterlings-Liebe

In der Schule, in der 3. oder 4. Klasse fing es an. Ich habe mich verliebt, ich wurde süchtig, konnte nicht mehr aufhören...

Also mal von vorne. Zuerst wurde schön brav von der Wandtafel abgeschrieben! Anschliessend habe ich gefühlte 1000 Schmetterlinge gehäkelt und verschenkt.

In der weiteren Schulzeit und späteren Arbeitswelt, hatten die Häkeleien nur wenig Platz. In der Schwangerschaft musste aber irgendetwas  her um meine Finger zu beschäftigen. Da ich nicht wusste was es wird und ich soviel Garn von meiner Grossmutter hatte, gab es gaaanz viele Schmetterlinge in unterschiedlichsten Farben (würde ich heute niiiiee mehr so kombinieren). So enstand mein allerallererstes Mobile, für mein Baby nämlich (es wurde ein Junge). Hängt übrigens immer noch über dem Wickeltisch, 5 Jahre später und zur Freude meiner Tochter.

Nun hatte ich vor kurzem die Anfrage für ein Schmetterlingsmobile und das grosse Fieber brach wieder aus. Ein Schmetterling folgte dem Anderen und die Anfragen nach der Anleitung häuften sich!

Die Anleitung war schon etwas in die Jahre gekommen, so konnte ich sie auf keinen Fall rausgeben. Da entschloss ich mich, diese zu überarbeiten. Eifrig und fleissig wurde die Anleitung von meinen Probehäklerinnen getestet und nun darf ich verkünden.... sie ist als Gratis-Download im PDF (falls Du es gerade ausdrucken willst) hier erhältlich oder Du liest einfach hier weiter.



Schmetterling






Material:

  • Wolle von 1-3 Knäuel in beliebigen Farben (perfekt für Wolle Reste)
  • Häkelnadel passend zur Wolle
  • Wollnadel
  • Schere
  • Pfeifenputzer
Abkürzungen:

LM : Luftmasche
KM: Kettmasche
FM: Feste Masche
STB: Stäbchen
Wdh: Wiederholen

 
Ich habe für meine Schmetterlinge die Häkelnadel Gr. 2.5 und die Wolle von Schachenmayr Catania verwendet. Der fertige Schmetterling hat mit dieser Wollstärke eine Grösse von 9 x 6cm. 


Du startest mit 10 LM, die mit einer KM zu einem Ring geschlossen werden.



 1.Runde


  • 2 LM (zählt als STB)
  • um den Ring 2STB, 3LM,
  • *3STB, 3LM*, *von bis* wdh 6x
  • KM in das 1. STB.


Du hast zum Schluss 8 Einheiten an LM-Bögen und STB-Gruppen

Wenn Du einen zwei- oder dreifarbigen Schmetterling möchtest, beginnt bei der KM der Farbwechsel. 






Farbwechsel
Beim Rundenschluss die KM mit der neuen Farbe häkeln, dies wiederholt sich bei jedem Farbwechsel.
Ins STB einstechen und neue Farbe durchziehen. 1. Faden abschneiden.



2. Runde
 
  • 2LM (zählt als STB)
  • Arbeit wenden
  • in den 1. LM-Bogen 3STB, 3LM, 4STB häkeln
  • in alle weiteren LM-Bögen 4STB, 3LM, 4 STB. 
  • KM ins 1. STB. (siehe Farbwechsel) 2.Faden abschneiden



3. Runde
 
  • 1LM (zählt als FM)
  • in den nächsten LM-Bogen 6STB, 1 Picot*, 6STB.
  • In den Zwischenraum 1FM wdh bis zum Schluss,
  • KM in die 1. LM
Fäden vernähen


*Picot: 3LM, 1FM in 1. LM


Abschluss:
Arbeit in der Mitte falten. Den Pfeifenputzer passend zuschneiden und am Schmetterling anbringen.



Fertig! Herzlichen Glückwunsch zu Deinem Schmetterling!
Bei Fragen und Anregungen zur Anleitung kannst Du mich auf info@heartdeco.ch kontaktieren.


Super süsses Mitbringsel!

Haarreifen kannst Du hier direkt online bestellen!

Über ein Foto deiner Werke freue ich mich sehr.
Du kannst sie mir per Mail oder auf den Messenger von meiner Facebookseite senden.

Alle Liebe und bis bald!
eure 
Michaela von HeArtDeco